Skitouren gehen in Revelstoke – verdiene dir deine Powderlines

Skitouren gehen in Revelstoke – verdiene dir deine Powderlines

Weiter gehts mit dem absolut geilen Revy Wahnsinn! Seit meinen letzten Posts sind mittlerweile wieder ein paar Wochen vergangen, die jedoch kaum weniger ereignisreich hätten sein können. Klar, mittlerweile hatte ich zum Saisonhöhepunkt doch einige Schichten, die ich für Selkirk Tangiers Heliskiing zu arbeiten hatte, jedoch jagte in meiner Freizeit ein Highlight das nächste. Insgesamt war ich jetzt schon an neun Tagen mit dem Helikopter unterwegs und wer weiß, vielleicht geht ja zum Ende der Saison nochmal was. Doch auch vom Heliskiing abgesehen entwickelte ich mich weiterhin zum absoluten Winterfan, mehr als ich das jetzt eh schon war. Ein großer Bestandteil dieser Entwicklung ist das Skitouren gehen, welches ich diese Saison angefangen hatte. Klar musste ich finanziell nochmal tief in die Tasche greifen, um mir die Ausrüstung dafür zuzulegen, jedoch tat ich das besser hier, wo ich satte Rabatte über die Arbeit und hervorragende Gebrauchtwaren erhielt, als damit auf den nächsten Winter zu warten. Außerdem hatte ich hier einfach das perfekte Umfeld mit überragenden Touringbedingungen und den erfahrenen Experten um mich herum. Sei es direkt aus dem Skigebiet oder am Rogers Pass im Glacier National Park, beim Touren gehen konnte man sich immer seine perfekte Powderline verdienen. Hier ein paar Impressionen einiger Touren, die ich diese Saison gemeinsam mit meinen Freunden hier in Revy gegangen bin.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

 

Share

2 Kommentare

  1. Oda
    Dienstag, der 3. April 2018 / 21:18

    Wow, Moritz!!!! Das ist ja wirklich großartig !!! Bei jedem Ski-Fan steigt da der Neid-Faktor in unermessliche Höhen!!! Genieße weiterhin Deine Zeit dort! Ganz herzliche Grüße von Oda und Hubert. P S:Kommst Du denn überhaupt noch mal wieder zurück???

    • Donnerstag, der 5. April 2018 / 00:36

      Hi Oda,
      ich muss dir zustimmen, was hier möglich ist ist wirklich beneidenswert und wird mir un Zukunft schon sehr abgehen. Ich werde am 23. April wieder zurück nach Deutschland kommen und dann erstmal, zumindest für den Sommer, dort bleiben. Dann sehen wir weiter. Grüße aus Kanada!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.