Der Highway 1 – Kaliforniens lebendige Küste

Der Highway 1 – Kaliforniens lebendige Küste

Kaliforniens Küste erlebte ich als lebendig in zweierlei Hinsicht. Die gute war, dass es tatsächlich Unmengen an verschiedenen wilden Tieren zu sehen gab, die eher nicht so gute war, dass ich am Labor Day Wochenende unterwegs war und fast ganz Kalifornien die selbe Idee hatte. Ab ans Meer! Also staute ich mich häufig den Highway entlang, was natürlich stark an meinen Nerven nagte. Generell war das Reisen alleine mehr oder weniger zur emotionalen Achterbahnfahrt geworden. Langsam war es echt anstrengend, immer die nächsten Tage zu planen. Lag aber auch daran, dass Kalifornien einfach etwas überfüllter als die anderen Staaten ist. Wie auch immer, all das mindert nicht die Schönheit vieler Orte am berühmten Highway 1, der südlich von San Francisco startet. Ich könnte hier Wiede zahlreiche Geschichten erzählen, aber ich muss mich hier zeitlich in Zukunft etwas einschränken, deshalb kommen jetzt mehr Fotogalerien. Hier eine zum Highway 1.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

 

 

 

 

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.